Archiv der Kategorie: Sozialversicherung

Krankenkassenbeiträge 2024 – Erhöhungen

Die Krankenkassen stecken tief in den roten Zahlen. Im 1. Quartal 2024 „erwirtschafteten“ die Krankenkassen ein Defizit von 776 Millionen Euro. Dieser Ausgabenüberhang schlägt sich nun bereits bei einigen Kassen auf die Zusatzbeitragshöhe nieder. So erhöhen einige weitere Krankenkassen zum 01.07.2024 ihre Zusatzbeitragssätze deutlich. Zum 01.08.2024 zieht dann die IKK classic mit einer Erhöhung des Zusatzbeitragssatzes nach.

Krankenkassenbeiträge 2024 – Erhöhungen weiterlesen

Regelaltersgrenze in der Lohnabrechnung

Die Regelaltersgrenze hat zahlreiche Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung von Beschäftigten. Denn abhängig von der (geltenden) Regelaltersgrenze, sind Besonderheiten bei der Beurteilung hinsichtlich der Rentenversicherungspflicht und Versicherungspflicht zur Arbeitslosenversicherung zu beachten. Anders formuliert, das Erreichen der Regelaltersgrenze kann vor Beitragspflicht schützen.

Regelaltersgrenze in der Lohnabrechnung weiterlesen

Betriebsdatenpflege – Initialmeldung ist Pflicht

Betriebe müssen bis spätestens 31.05.2024 eine Initialmeldung des Datensatzes zur Betriebsdatenpflege (DSBD) an die Annahmestelle der Bundesagentur für Arbeit senden. Hintergrund ist die Einrichtung eines Unternehmensbasisdatenregisters. Dabei werden die Unternehmensnummern (UV) und die Betriebsnummern einander zugeordnet.

Betriebsnummerndatei

Die Betriebsdaten aller Arbeitgeber sind in der von allen Sozialversicherungsträgern genutzten Betriebsstättendatei der Bundesagentur für Arbeit (BA) gespeichert. Die erforderlichen Betriebsdaten des Arbeitgebers werden erstmalig bei der Vergabe einer Betriebsnummer durch den Betriebsnummern-Service (BNS) der BA in Saarbrücken erfasst. Änderungen der Betriebsdaten sind vom Arbeitgeber unverzüglich zu melden.

Betriebsdatenpflege – Initialmeldung ist Pflicht weiterlesen